Der Anfang der Liebe

Liebe ist ein starkes Gefühl. Das Hingezogensein, die Zuneigung zu einem anderen Menschen, körperliche, geistige und seelische Bindung – all das meint der Begriff Liebe unter anderem. Auf die Frage “Was ist Liebe?” liefert Google über 300 Millionen Ergebnisse. Für uns ist das aber nicht genug. Wir als FREIHAFEN wollen uns in den nächsten zwei Monaten selbst mit der Liebe auseinandersetzen.

Dafür haben wir uns einige spannende Themen ausgesucht. Wir schauen auf die Liebe in der Freundschaft und nehmen die wissenschaftliche Perspektive ein, wenn wir über die Dreieckstheorie der Liebe schreiben. Wir beschäftigen uns mit der Selbstliebe, mit Dating-Apps, mit der Monogamie und Polygamie. Und wir werfen den Blick auf das Thema Outing und feministische Pornographie.

Auf unseren Social-Media-Kanälen wollen wir auch ein paar Filme empfehlen. Und wir zeigen Einblick in unterschiedliche Familienkonstellationen. Also, liebe*r Leser*in, weite deinen Blick, öffne dein Herz und schau hin und wieder mal auf unserem Blog und Instagram vorbei. Es wird spannend, herzlich und liebevoll!

Bild mit freundlicher Genehmigung von lizenzfreier Raum des Internets
Alexander Schmitt Verfasst von:

Chefredakteur FREIHAFEN | mal persönlich, mal distanziert | @alexandersmt