Redaktionsplaylist 01/2022

Jeden Monat lässt die FREIHAFEN-Redaktion aus musikalischer Sicht Revue passieren. Das Ergebnis ist eine bunt gemischte Playlist, denn: Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so!

Ein neues Jahr! Neue Pläne, Träume, Wünsche und leider auch noch alte Sorgen wie die immer noch bestehende Pandemie. Aber der Start eines neuen Jahres gibt einem trotzdem das Gefühl eines Neuanfangs. Also hier eine frische Playlist mit unseren Liedern für 2022. Welche Lieder hört ihr 2022? Welche geben euch das Gefühl eines Neuanfangs? Oder welche Lieder lassen euch in Erinnerungen schwelgen?

The Boys Are Back In Town – Thin Lizzy

Das ist die Einlaufmusik des Dartspielers James Wade. Zum Abschluss des Jahres gucke ich immer die Darts-WM. Das bedeutet: Vom 15. Dezember bis zum 3. Januar fast jeden Tag Darts. Und dieses Jahr ist mir dieser relativ bekannte Song irgendwie im Ohr geblieben. “The Machine” James Wade hat es übrigens bis ins Halbfinale geschafft.

Up To Me – Jethro Tull

Ich habe mir im Dezember eine Liste mit 1048 Alben runtergeladen, die man angeblich gehört haben muss. Diese Liste habe ich randomisiert und höre seitdem die Alben durch. Dabei war unter anderem das Album Aqualung von Jethro Tull. Von dieser Band, die mein Vater scheinbar ebenfalls in jungen Jahren gehört hat, bin ich wirklich angetan. Ich kann nicht sagen, wieso. Es gefällt mir einfach. Hört es am besten alleine und mit Kopfhörern.

Der Anfang ist nah – Käptn Peng, Die Tentakel von Delphi

“Hallo Freunde, Hallo Feinde” singt Käpt’n Peng am Anfang dieses Liedes und begrüßt im weiteren Verlauf alle erdenklichen Dinge und Situationen. Für mich ein super Lied zu Jahresanfang, um zu sagen: Hallo gute Tage, Hallo schlechte Tage. Alles was kommt, mag kommen.

It Takes A Fool To Remain Sane – The Ark

Irgendwie kann man sich mit diesem Lied identifizieren. Wir sind alle manchmal verloren und haben Angst, loszulassen und zu sein, wer wir wirklich sind. Doch wir sind nicht allein!

Here Comes the Sun – The Beatles

Auch wenn der Winter noch nicht vorbei ist, so ist dieses Lied doch ein schöner Start ins neue Jahr und in jeden neuen Tag. Haltet euer Gesicht in die Sonne und spürt die Wärme auf der Haut. Der Frühling wird kommen.

Feeling Good – Nina Simone

Ein Klassiker. Bei dem Sound schmilzt man dahin.

Höre hier in die Playlist rein und folge dem Freihafen!

Photo by Ian Schneider on Unsplash

Bild mit freundlicher Genehmigung von https://unsplash.com/photos/PAykYb-8Er8
Lisann Rothe Verfasst von:

Ich bin eigentlich wie jede andere Studentin. Ich schaue viel zu viel Netflix, versinke dann aber in den Semesterferien hinter einem Romanstapel. Ich esse leidenschaftlich Kuchen und backe diesen am liebsten noch selbst. Ich lebe meine kreative Ader in mitternächtlichen Bastel- und Malaktionen aus und ich segle gern in neue Gewässer. AHOI!