Julian Dercho

Redakteur

Moin! Ich bin Julian und komme aus Itzehoe in Schleswig-Holstein. Zwar ist Hamburg nicht mein Lebensmittelpunkt, dennoch bin ich verdammt oft in der schönsten Stadt der Welt. Über meine Teilnahme am Jugend Presse Frühling bin ich in den FREIHAFEN reingerutscht und bin motiviert, gemeinsam mit den anderen mitzugestalten und auszutesten, welche Möglichkeiten das Magazin bietet.

In meiner restlichen Freizeit engagiere ich mich sehr gerne politisch unter anderem bei Fridays for Future und in der Landesschüler*innenvertretung der Gymnasien in Schleswig-Holstein. Dabei ist es mir besonders wichtig, mich für unsere Mitmenschen einzusetzen und auch Minderheiten Gehör zu verschaffen und ein vielfältiges Miteinander zu bewirken. Zudem spiele ich Klavier, Geige und Theater.

Musik nimmt einen sehr großen Teil in meinem Leben ein und begleitet mich genauso wie koffeinhaltige Getränke (fast) überall hin. Mein Musikgeschmack könnte als sehr chaotisch bezeichnet werden, denn ich höre von 70er Soul bis Deutschen Punk Rock, von Broadway bis Techno und Klassik bis Indie nahezu alles. Meine Lieblingsbands sind dabei unter anderem Twenty One Pilots, Kraftklub und alt-J.

Ich freue mich auf die kommende Zeit im Freihafen und bin gespannt, was diese Zeit mit sich bringt!

„Der menschliche Geist ist wie ein Fallschirm – am besten offen.“

Bild mit freundlicher Genehmigung von Julian Dercho
Julian Dercho Verfasst von: