FREIHAFEN Beiträge

25. April 2020 / / Aussicht

Mit viel Recherche, Selbstreflexion und Tanz näherte sich das Ensemble des Jungen Staatstheaters Parchim den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz und entwickelte ihr eigenes, ebenso nachhaltiges Stück – oder? Wie hängen reale Verantwortung und theatrale Umsetzung zusammen?

22. April 2020 / / Aussicht
18. April 2020 / / Tiefgang

Die Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen sind gefundenes Fressen für Verschwörungstheoretiker*innen. Kettenbriefe kreisen umher und finden Echo. Es gilt dieses Echo zum Erliegen zu bringen, denn Verschwörungstheorien spalten die Gesellschaft. Ich habe einen Kommentar zu einem Kettenbriefe geschrieben.

17. April 2020 / / Tiefgang

[Meinung] Dieses unsichtbare Ding beschäftigt uns nun schon seit einigen Wochen. Ja, davon reden eigentlich alle. Die Nachrichten? Schulöffnungen hier, Maskenpflicht da. Und Instagram? Die Stories sind voller Stadtbalkonkästen mit blühenden Blumen und Homeoffice-Schreibtisch-Kaffeepresse-Laptop-Jogginghosen-Bildern.

12. April 2020 / / Aussicht

Alle reden nur noch über Corona oder reden darüber, dass über Corona geredet wird. Aber was passiert eigentlich, wenn man wirklich infiziert ist? Ich habe mich mit einer positiv getesteten Person zum Interview verabredet. Natürlich per Videocall.

7. April 2020 / / Treibgut

Ostern während einer Pandemie bedeutet Abstriche zu ziehen. Eine lebenslang gepflegte Tradition lässt sich auf einmal nicht mehr zelebrieren. Warum es trotzdem wichtig ist, Ostern auch in Quarantäne zu feiern, hat unser Redakteur Marco zusammengefasst.

3. April 2020 / / Treibgut
3. April 2020 / / Aussicht
27. März 2020 / / Treibgut

Immer noch Corona. Damit ihr die Zeit in Quarantäne nicht in einsamer Stille verbringen müsst, haben wir euch eine Playlist zusammengestellt. Indie-Pop, Modern Rock, 90ies-Hits passend zum Thema, in eine kleine Geschichte über die letzten Tage und Wochen verpackt.

21. März 2020 / / Aussicht

Letzten September war ich in Italien und möchte von meiner Reise berichten. Keine Sorge: Dies ist kein Artikel, der einem Reisetagebuch oder Travelblog gleicht und von besonderen Momenten während der Reise oder atemberaubender Architektur handelt. Dies ist ein Artikel darüber, WIE ich nach Italien gekommen bin und WARUM.