Redaktionsplaylist 09/18

Jeden Monat lässt die FREIHAFEN-Redaktion aus musikalischer Sicht Revue passieren. Das Ergebnis ist eine bunt gemischte Playlist, denn: Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so!

Eine neue Redaktion heißt auch neue Musik! Das Format der Redaktionsplaylist wird fortgeführt, und so bekommt ihr ein paar frische Musikvorschläge von uns.

Ein ganz besonderer Song zu einem ganz besonderen Album. Fynn Kliemanns Album „nie“ ist nur einmalig durch eine Vorbestellung zu erhalten; Der Grund: Das Album ist Fynns größte Herzenssache. Und dieses Herzblut hört man auch in jedem einzelnen Wort und Ton. Einfach berührend, Gänsehaut und Euphorie. Mein absoluter Song des Monats!

 

Ein Lied bei dem der Name Programm ist. Wer mal keine Lust hat auf zusammenhangslose Texte, gesungen von minder schönen Stimmen, der wird bei der energiegeladenen Melodie von „Awesome“ auf seine Kosten kommen.

 

 

Ein großartiges Lied an alle Hetzer, AFD-Wähler und „Ich bin kein Nazi, aber…“ Sager. Maximnoise singt von der abstrusen und oft völlig ungerechtfertigten harten Sprache mit der Situationen und Menschen bewertet werden, ohne die Hintergründe zu kennen oder nachvollziehen zu können. Ein sehr wichtiges Lied in diesen Tagen!

 

Eine Hommage an die deutsche Bürokratie! Auf herrliche Art und Weise wird die Bürokratie Deutschlands, die Daseinsberechtigung so manchen Amtes und die ewige Suche nach der Richtigen Behördenstelle und des richtigen Formulare durch den Großmeister der deutschen Sprache Reinhard Mey himself auf die Schippe genommen.

 

Eines der wenigen deutschen Lieder, das Stimmung macht und dabei künstlerische Akzente setzt. Bereits als kleines Kind habe ich dazu auf den Tischen getanzt und mache es auch heute noch!

 

Fitnessmotivation und Gesellschaftskritik in einem. Wer ein wenig „Drive“ braucht, um seine Ziele wieder klar vor Augen zu haben, sollte hier schnell mal rein hören.

 

Welcher Song könnte gute Laune und meine Leidenschaft für Pasta besser vereinen?

Der Freihafen steht noch ganz am Anfang. „It’s time to begin…“ ist gewissermaßen ein Motto geworden. Einfach anfangen, ausprobieren, mitmachen!

 

Die gesamte Redaktionsplaylist auf Spotify

 

Ole Wahls Verfasst von:

Ein schreibbegeisteter 18 Jähriger, der die FREIHAFEN Redaktion leitet