Redaktionsplaylist 07/2020

Jeden Monat lässt die FREIHAFEN-Redaktion aus musikalischer Sicht Revue passieren. Das Ergebnis ist eine bunt gemischte Playlist, denn: Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so!

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, der Duft von brennender Kohle liegt in der Luft: Es ist Sommer! Also packt eure Badesachen, ab an den See und nicht die Boxen vergessen, um zu euren Sommerhits zu jammen. Diesen Monat eine Playlist voller Sommer: Musik für einen Tag am Strand, für einen lauen Sommerabend oder ein gemütliches Grillen.

Wise Guys – Jetzt ist Sommer

Ein absoluter Klassiker, der in dieser Playlist nicht fehlen darf! Und wer wollte nicht schon mal in voller Regenmontur ins Wasser springen? Drückt einfach auf euren kleinen grünen Knopf und die Sonne geht an in eurem Kopf!

Bob Marley – Could you be loved

Dieser Titel kann aktivierend sein: Du liegst seit zwei Stunden in der Hängematte und hast dich nicht bewegt. Du möchtest das Handy greifen, müsstest dich dafür aber bewegen. Der Song hilft dir. Eigentlich entspannt, aber doppelt so schnell wie dein Herzschlag bringt er dich dazu, dich über die fesselnde Entspanntheit des halbschattigen Hängeplatzes am Baum hinwegzusetzen. Dieser Sommer-Moment…

The Sun Is Up Forever – Joesef

Ein entspannter Song kurz nach Feierabend, um in die Chill-Mood zu kommen oder für alle die bereits Ferien haben und aus dem Dauerrelaxen nicht mehr rauskommen.

Ur So F**kInG cOoL – Tones And I

Zwar nicht mein Sommerhit 2020; aber trotzdem immer wieder gut, um sicher zu sein, dass die eigenen Pläne grandios sind. 😉

Ily (I love you baby) – Surf Mesa feat. Emilee

Einige kennen den Song schon von Tik Tok, einige haben schon genug davon. Für mich ist er gerade mein Lieblings-Ohrwurm: ein bisschen dreamy, catchy und durch die LoFi-Beats super chillig. Zaubert sofort ein breites Grinsen ins Gesicht!

Magic in the Hamptons – Social House ft. Lil Yachty

Einfach sehr nice Sommervibes; Titel passt vielleicht mit der aktuellen Situation nicht mehr so sehr, aber dann denkt man sich halt im Kopf statt “Magic in the Hamptons” “Magic in the Schrebergarten”, oder was auch immer.

Lazing on a Sunday Afternoon – Queen

Erstens: Was gibt es im Sommer schöneres als das Faulenzen an einem Sonntag Nachmittag? Zweitens: Das Lied ist von Queen, das sollte schon Grund genug sein, es auf Dauerschleife zu hören.

Electric Love – BØRNS

Nicht direkt ein Sommer-Song, aber einfach herrlich zum Mitsingen (/Schreien) des Refrains. Am besten bei Sonnenaufgang nach einer durchfeierten Nacht, um wieder Energie zu bekommen, damit man direkt noch ein paar Stunden weiterfeiern kann. Denn hey, es ist Sommer!

50//50 – Vantage

Ein Song, bei dem man einfach zu tanzen anfangen muss. Bei jeder Gelegenheit, sei es am Strand, zu Hause oder halt beim Einkaufen – mit Mundschutz erkennt dich eh niemand.

Corduroy Dreams – Rex Orange County

Hätte eigentlich so gut wie jeden Song von Rex Orange County nehmen können: sehr relaxte Klänge und eine Stimme, die wie gemacht scheint für laue Sommerabende, Deeptalk auf dem Balkon oder lange Zugfahrten, weil Fliegen doof ist und der Sommerurlaub dieses Jahr sowieso in Deutschland stattfindet.

Take it Easy – Surfaces

Tatsächlich mal ein Sommerhit aus diesem Jahr; der Song versetzt mich direkt in bessere Stimmung und gedanklich an irgendeinen Strand mit ganz viel Sonnenschein, so soll es sein!

Good morning Starshine – Oliver

Das Musical “Hair”, Hippies und gute Laune. Der Song aus dem Jahr 1969 ist erheiternd und vermittelt ein Gefühl der Freiheit. Also: Aufstehen und Tanzen ist angesagt. Glibby gloop gloopy, Nibby Nabby Noopy!

Here comes the sun – The Beatles

Eine Sommerplaylist ohne dieses Lied wäre verschwendet. Die Beatles haben einen Volltreffer gelandet, als sie diesen Song 1969 veröffentlichten. Nostalgie und gute Laune angesagt 🙂

Chocolate – Soul Control

Ich weiß nicht warum, aber bei Sommerhits fiel mir dieses Lied ein, zu dem ich mit meinem Bruder früher immer extrem abgegangen bin. Versetzt euch gedanklich an den Strand und denkt an Schokolade <3

Höre hier in die Playlist rein und folge dem Freihafen!

Photo by Jan Gottweiss on Unsplash

Bild mit freundlicher Genehmigung von https://unsplash.com/photos/hzSkd8BOLfo
Lisann Rothe Verfasst von:

Ich bin eigentlich wie jede andere Studentin. Ich schaue viel zu viel Netflix, versinke dann aber in den Semesterferien hinter einem Romanstapel. Ich esse leidenschaftlich Kuchen und backe diesen am liebsten noch selbst. Ich lebe meine kreative Ader in mitternächtlichen Bastel- und Malaktionen aus und ich segle gern in neue Gewässer. AHOI!